Alte Schlampe mit schmutziger Möse

Alte Schlampe

Nach außen hui und unten drunter pfui. Ich bin eine alte Schlampe und stinke nach Schweiß und Pisse. Es ist nicht dieser typische Oma Geruch, ich stinke mehr nach ungewaschene Scheide und Arsch. Ich takle mich gern auf und mache auf feine Dame, dabei habe ich Flecken im Höschen und Schweißfüße. Manchmal schleppe ich mit dieser Tour einen Mann ab. Dann muss ich noch Glück haben, dass der nicht weg läuft, wenn er merkt, das ich eine ungewaschene alte Schlampe bin. Da gehe ich doch lieber dort hin, wo die Siffer und Sniffer ihre Dates machen und suche mir dort Sexpartner, wo man Intimgeruch zu schätzen weiß.

Die alte Schlampe hat noch eine saftige Fotze

Hast Du schon mal ne alte Schlampe getroffen und ihr in den Schritt gefasst? Die Möse war bestimmt staubtrocken. Mein Fötzchen ist noch saftig und zwar richtig saftig. Ein wenig stinkig, ein wenig klebrig, ein wenig versifft, also genau richtig für einen Sniffer wie dich. Du magst es doch, wenn eine Fotze auch wie eine Fotze riecht, da steckst Du gern den Rüssel rein. So einen reifen Duft, den bekommst Du nur bei reifen Frauen und auch längst nicht bei allen. Man muss sich schon ziemlich lange nicht waschen, um so zu riechen wie ich.

Du willst die geile alte Schlampe? Du sollst sie haben!

Das leben ist doch langweilig genug, muss man da nicht ein wenig Würze rein bringen? Wir können doch mal etwas anderes machen. Du fickst eine alte Schlampe und ich lasse mich von dir ficken. Haben wir noch nicht gemacht, macht uns vielleicht Spaß. Wenn ich den Männern mit denen ich geschlafen habe, eines beibringen konnte, dann das Intimgeruch eine geile Sache ist. das hat mit Vernunft nicht viel zu tun, es sind die Triebe die uns dazu verleiten, es zu mögen, wenn es schmuddelig ist. Komm schon, Du willst es doch auch, Du willst doch auch wissen, wie eine alte Schlampe wie ich zwischen den Beinen riecht.

 

KLICK HIER und treffe die alte Schlampe aus Graubünden