Beim Date darfst Du meine Fotze lecken, sie ist behaart

Behaart und versifft

Sehe ich etwa so aus, wie eine Frau die sich die Fotze rasiert? Bei mir ist alles schön behaart zwischen den Beinen, so wie sich das gehört. Behaart und siffig, denn ich habe eine versifftes Fötzchen. Weißt Du überhaupt, wie es piekt, wenn die Haare an der Pflaume nachwachsen? Unerträglich, sage ich dir, deswegen rasiere ich mich nie. Eine behaarte Fotze ist doch kein Beinbruch, zumindest nicht für mich, ich lecke da ja auch nicht dran. Dich werden die Schamhaare zwischen den Zähnen nicht stören oder? Dafür darfst Du doch auch meine weichen Schamlippen liebkosen. Mich gibt es nur unrasiert.

Bei mir sind Arschloch und Fotze behaart

Du magst doch Schamhaare, gib es doch zu. Es ist doch alles verkehrt. Die kleinen Mädchen haben Haare an der Fotze und erwachsene Frauen rasieren sich die Möse. Ich finde es natürlich schöner, weil mein Fötzchen auch viel geiler riecht, wenn das Schamhaar wuchert. Behaart ist es doch viel geiler, ich mag auch keine rasierten Pimmel leiden. Ich möchte nur noch schmutzige Dates mit Männern machen, die nicht doof gucken, wenn die Haare aus meinem Schlüpfer wachsen. Auch am Arschloch bin ich stark behaart und auch das finde ich sexy. Dort sind die Haare sogar ziemlich lang und ganz glatt.

Behaart und stinkend, so hast du es doch am liebsten, oder?

Mein behaarter Anus, der wäre auch was für dich, der riecht so schön schmutzig und verschwitzt. Ich wüsste auch gar nicht, wie ich mir das Arschloch rasieren sollte, davon einmal ganz ab. Ich stelle mir immer vor, dass ich für einen Mann, der es behaart mag, ei echter Glücksgriff sein muss. Wenn er dann noch einen Sniff Fetisch hätte, dass wäre toll Denn ich bin ja nicht nur stark behaart, ich bin ja auch noch siffig. Vielleicht bist Du ja der Mann, den ich suche. Könnte das sein? Melde dich doch mal bei mir, wenn Du deine Frauen behaart magst.

 

KLICK HIER und wir leben unseren Siff Fetisch gemeinsam aus